Zugegeben, ganz von alleine ist Andy Kollegger nicht auf diese Idee gekommen. Er liess sich von der Coca Cola Werbung inspirieren. Wenn dort ein mit Lämpchen bestückter Truck über eine festlich beleuchtete Brücke fahren kann, sagte er sich, dann sollte das in der Wirklichkeit auch möglich sein. Kollegger suchte mit einem erfahrenen Bergführer das Gespräch und diskutierte die Umsetzbarkeit. Gesagt, getan. Schon wenige Tage später erstrahlte der Langwieser Viadukt erstmals in der festlichen Beleuchtung und brachte in den langen und dunklen Winterzeit Licht ins hinterste Schanfigg.